Woran man unseriöse Werbeagenturen schnell und sicher erkennt

Jede Branche hat seine schwarzen Schafe. Seit geraumer Zeit tummeln sich auch im Bereich des Marketings immer mehr davon! Besser gesagt, sie vermehren sich wie Ungeziefer.
Nicht nur, dass sie damit ihrer Umwelt den letzten Nerv rauben – nein, sie rauben ihren „Kunden“ auch ihr hart erarbeitetes Geld!

Daher haben wir hier ein paar der offensichtlichsten Punkte zusammengefasst, um unseriöse Angebote schneller identifizieren zu können.

Wer keine Lust hat, wem die Zeit fehlt, oder wer den Anblick der gezeigten Person nicht ertragen kann, hier die angesprochenen Punkte in Form von Stichpunkten:

 

1. Schlechte Webseiten
2. Inhalt der Seiten mit Fokus auf Geld, Terminvereinbarungen und Seminaren
3. Impressum / AGBs fragwürdig
4. Werbung auf Social Media Kanälen im Überfluss
5. Gesichter der Unternehmen im Social Web stark aktiv
6. Es wird lediglich Onlinemarketing angeboten
7. Es sind auf Kundenseite angeblich keine Vorkenntnisse notwendig
8. Keine echten Kundenstimmen oder negative Kommentare
9. Gekaufte Follower
10. „Unternehmer“ meist sehr jung
11. „Unternehmer“ treten in der Regel sehr „schmierig“ auf
12. Zeigen sich immer absolut „busy“
13. Sprechen lediglich über Geld, den eigenen Erfolg und Freiheit
14. Kommunikation ist stets voll von Übertreibungen
15. Texte sind gespickt mit einer Vielzahl an Emojis